Seite auswählen

Eine nordamerikanische Besonderheit ist die hohe Verbreitung von Drive-Thru bei Quick Service Restaurants wie sie von McDonalds, Burger King oder KFC betrieben werden. Digitale Menüboards sind nun auch im Außenbereich Standard.

Mehr als 300.000 klassische Quick Service Restaurants waren 2018 in Betrieb. Einige Zehntausend davon verfügen auch über ein Drive-Thru Bereich. Während QSR-Restaurants im Innenbereich mit Menüboards und Bestellterminals schon im großen Stil digitalisiert wurden, war der Außenbereich bisher noch analog geprägt.

Doch mit der Einführung von Smartphone Apps, dynamischen Menüoptionen und AI-gesteuerten Produktempfehlungen müssen auch die Außenbereiche der Fast Food Restaurants für ein einheitliches Gast-Experience digitalisiert werden.

Digital Signage am Drive Thru von McDonalds in Las Vegas (Foto: invidis)
Digital Signage am Drive Thru von McDonalds in Las Vegas (Foto: invidis)

Den sonnenlichttauglichen und wetterfesten Digital Signage Lösungen fehlt im Gegensatz zu den Innenraumlösungen jegliche Eleganz. Im Außenbereich zählt gute Lesbarkeit auch bei direktem Sonnenlicht, volle Klimatisierung für durchgehenden Sommer- und Winterbetrieb sowie Schutz vor den Elementen (Regen. Schnee etc).

QSR: McDonalds optimiert Menüboards mit AI

invidis hat sich einige Neuinstallationen von McDonalds in Las Vegas angeschaut. Die digitale Aufrüstung ist beachtlich, auch wenn die Las Vegas Standorte sicherlich nicht Maßstab sind. Unweit des Stratosphere Towers in der Nähe des Las Vegas Strips betreibt McDonalds ein Restaurant mit zwei Drive-Thru Spuren. Jeweils zwei Stelen pro Spur wurden installiert, eine Standard-Stele für die Vorauswahl in der Warteschlange und eine Doppelscreen-Lösung am Bestellpunkt.

Digital Signage am Drive Thru von McDonalds in Las Vegas (Foto: invidis)
Digital Signage am Drive Thru von McDonalds in Las Vegas (Foto: invidis)

Die Menü-Auswahl wird analog zu den Indoor-Lösungen Tageszeiten-gesteuert. In Zukunft wird sicherlich auch der neue Recommendation-Engine von Dynamic Yield integriert. Auch eine Anpassung der Menüboard-Contents in Verbindung mit Kennzeichenerkennung (Stammkunden), App (Bestellhistorie) sowie Fahrzeugtyperkennung ist zukünftig technisch möglich. Ob und wann McDonalds diese Features integriert ist allerdings noch nicht endgültig entschieden.

McDonalds in Las Vegas (Foto: invidis)
McDonalds in Las Vegas (Foto: invidis)

So sahen Drive-Trhu bisher aus

McDonalds Drive-Thru ganz analog ohne Digital Signage (Foto: invidis)
McDonalds Drive-Thru ganz analog ohne Digital Signage (Foto: invidis)

Read more