Seite auswählen

Media Owner JCDecaux hat mit dem Roll-out neuer digitaler Stadtmöbel im Departement Hauts-de-Seine begonnen, einem Gebiet rund um Paris mit einer Bevölkerung von 1,6 Millionen Einwohnern.

Insgesamt 34 Städte bilden das Departement Hauts-de-Seine. Mit einem neuen auf 15 Jahre laufenden Vertrag über die Vermarktung von Außenwerbeträgern im Rücken führt der weltweit größte Außenwerber nun die Digitalisierung vor Ort fort.

Aktuell wurde bereits etwa ⅓ des Roll-outs durchgeführt. Bis zum Sommer 2019 sollen alle Installationen abgeschlossen sein, so das börsennotierte Unternehmen. Zum Einsatz kommen neue und energieeffiziente Werbeträger.

Geplant sind folgende Installationen, die insgesamt 108 neue Standorte für DooH Screens und verwandte Anwendungen umfassen:

  • 36 Street Furniture-Einheiten an den Eingängen der Departments-Versammlungen (Conseils Départementaux): Diese sind für die offiziellen Kommunikation des jeweiligen Conseil gedacht und dienen damit der Kommunikation zwischen Politik und Bürgerschaft. Zudem werden nutzwertige Infos angezeigt (Temperatur, Wetter, Zeit und Verkehr)
  • 72 digitale Stadtmöbel der neuesten Generation: Hierbei handelt es sich jeweils um 86″ DooH Screens mit Ultra-HDAuflösung für werbliche Zwecke. Neben DooH Spots werden auch hier Real-Time-Nutzwertinfos ausgespielt

Read more