Seite auswählen

Keine Sorge, er schult nicht um zum Schuster: Schauspieler Til Schweiger ist aber unter die Schuh-Designer gegangen und kooperiert mit einer deutschen Marke – Retailer und Hotelier ist Schweiger bereits.

Der deutsche Schauspieler, Regisseur und Produzent Til Schweiger hat sich in den letzten Jahren mehrere weitere Business-Standbeine aufgebaut. Und irgendwie hat er es mit Füßen.

Unter dem Namen Barefoot betreibt er eine Filmproduktion, einen Shop in Berlin, der Online und Offline Mode und Wohnaccessoires verkauft (Barefoot Living) sowie ein Hotel am Timmendorfer Strand – künftig sollen weltweit 20 Hotels unter dem Label Barefoot entstehen.

Was liegt also näher, als eine Kooperation im Bereich Schuhe?

Wie der deutsche Hersteller Sioux nun bekannt gab, gehen beide Paarteien eine langfristige Partnerschaft ein. Unter dem Label Sioux x Til Schweiger werden der Entrepeneur und das 1954 gegründete Unternehmen eine eigene Schuh-Linie anbieten.

„Durch die Partnerschaft mit Sioux baue ich mein Barefoot-Living-Konzept aus, was für mich eine Lücke schließt, denn Schuhe haben bislang noch gefehlt. Ich habe mir immer Schuhe gewünscht, die sowohl lässig, stylisch und auch bequem sind“, so Til Schweiger in einer Pressemitteilung.

Entsprechend wird es künftig Neuinterpretationen des Sioux-Klassikers Grasshopper geben.

Wer nicht bei seinen Leisten bleibt, sondern diese weiter entwickelt, hat große Chancen auf geschäftliche Erfolge. Das wusste schon Adi Dassler.

So kündigt Sioux die Partnerschaft mit Til Schweiger an (Foto: Sioux)
So kündigt Sioux die Partnerschaft mit Til Schweiger an (Foto: Sioux)

Read more