Seite auswählen

VR Payment präsentiert auf der EuroCIS 2019 mit QuickCommerce ein E-Commerce-Paket für die Omnichannel-Pläne von Händlern und Dienstleistern.

Im Paket enthalten sind alle technischen Voraussetzungen, um direkt, professionell und unkompliziert Angebote, Waren und Dienstleistungen im Internet verkaufen zu können. Das smarte Produktpaket ist einfach erklärt und bedarf keines großen Beratungsaufwands. VR Payment stellt die Lösung während der EuroCIS 2019 vom 19. bis 21. Februar 2019 in Halle 9, Stand E60 den Retailern QuickCommerce vor.

Das Payment beinhaltet alle gängigen Bezahlverfahren von Kreditkartenakzeptanz bis paydirekt. Hilfen für das schnelle Finden des Shops im Internet sind bereits integriert: Optimierungen und automatisches Listing bei Google Shopping unterstreichen die Professionalität des neu eingerichteten Online-Angebots, ohne dass der Inhaber tief in die Materie von Webshop & Co. einsteigen muss.

in weiterer Baustein des Quick-Commerce-Pakets ist die Integration der Bezahlfunktion in die eigene, bereits bestehende Homepage. Mit QuickCheckout steht dem Händler eine Lösung zur Verfügung, bei der er keinen Warenkorb oder komplettes Shopsystem einrichten muss. Über die URL wird die Bezahlseite in wenigen Schritten eingebunden.

Die einfachste Lösung für das Entgegennehmen von Zahlungen für Online-Angebote ist die ebenfalls enthaltene Online-Zahlungsaufforderung. Der QuickLink, den der Händler seinen Kunden via E-Mail, SMS, WhatsApp oder über Social-Media-Netzwerke zur Verfügung stellt, führt auf eine individuelle Zahlungsseite. Der Kunde kann sein bevorzugtes Zahlverfahren auswählen und damit die Rechnung begleichen. Die Prozesse sind komplett automatisiert und auch für hohes Zahlungsaufkommen geeignet. Diese Lösung ist laut Anbieter wie alle QuickCommerce-Bausteine in wenigen Minuten verfügbar.

Read more