Seite auswählen

Mit Lifesize erweitert ein weiterer Collaboration-Plattformanbieter seine Funktionen mit Digital Signage. Ungenutzte Displays in Besprechungsräumen werden damit zu einem weiteren Digital Signage-Touchpoint.

Der texanische Anbieter von Lösungen zur Zusammenarbeit in Videomeetings erweitert die Funktionen der hauseigenen Lifesize Share-Plattform. Nutzer können schon bisher kabellos Medien- und Videoinhalte auf allen angeschlossenen Bildschirmen austauschen. Nun integriert Lifesize auch die Digital Signage-Lösung von ScreenCloud. Letzte Woche verkündete Cisco ihre Webex Collaboration Plattform auch um eine Digital Signage-Funktionalität zu erweitern. Cisco arbeitet dabei mit dem Softwareanbieter Appspace zusammen.

Lifesize Share ist ein kabelloses Medienfreigabegerät für den einfachen Austausch von Medien in Meetings. Darauf aufbauend, bündelt nun die erweiterte Plattform die Vorteile verschiedener Meetingraumlösungen und Displaytechnologien in einem einzigen, zentral verwalteten Gerät. Die Funktionen umfassen unter anderem:

  • Meetings auf einen Klick: Mittels Bluetooth-Beacon-Technologie lassen sich Lifesize Raumsysteme per Smartphone oder Tablet mit einem Meeting verbinden.
  • Digital Signage: Mit der Unterstützung für ScreenCloud Digital Signage können Inhalte auf vernetzten Bildschirmen in Besprechungsräumen und im Büro angezeigt werden.
  • Automatisiertes Content Switching: Der Bildschirm im Raum kann automatisch von Digital Signage zu einem Videoanruf und anschließend vom Videogespräch zurück zu Digital Signage wechseln.
  • Erfassung von Whiteboards: Inhalte auf Whiteboards können mit den Besprechungsteilnehmern überall mithilfe des Kaptivo Whiteboard-Kollaborationssystems erfasst und geteilt werden. Die gesamte Sitzung wird dabei in Echtzeit aufgenommen.

Die Integration der Plattform mit ScreenCloud ermöglicht es Unternehmen, Bildschirme in ihrem Büro ganz einfach in dynamische, automatisierte Anzeigen umzuwandeln. Um das interne Bewusstsein und Engagement zu steigern, lassen sich durch die Integration vernetzte Bildschirme innerhalb und außerhalb von Besprechungsräumen einrichten. Diese können sowohl Originalinhalte sowie anpassbare Inhalte aus mehr als 70 kostenlosen Apps anzeigen, einschließlich Besprechungszeitplänen, Firmennachrichten oder Social-Media-Feeds.

ISE 2019: Mit Cisco Zurück in die Zukunft

„Die Fähigkeit, Daten und Inhalte zu visualisieren, spielt eine entscheidende Rolle für eine effektive Kommunikationsstrategie, insbesondere bei der Interaktion mit Mitarbeitern“, erläutert Mark McDermott, CEO bei ScreenCloud. „Mit ScreenCloud Digital Signage für Lifesize Share können Unternehmen ungenutzte Bildschirme in Besprechungsräumen und um ihre Büros herum in den idealen Kanal für die Kommunikation mit ihren Mitarbeitern verwandeln, ohne zusätzlich Zeit oder Geld für die Einführung neuer Anzeigesysteme aufzuwenden.“

Collaboration: Dänisches Start-up Airtame greift Barco an

Read more