Seite auswählen

Unternehmen werden auch weiter inzukunftssichere Lösungen investieren, ist man bei NEC überzeugt. Ein Kommentar von Thomas Walter, Section Manager Strategic Product Marketing, NEC Display Solutions.

Vor kurzem veröffentlichte Forrester seine jährlichen Prognosen für das Jahr 2019: Schlagworte wie Künstliche Intelligenz, Internet of Things und Big Data sind darunter schon alte Bekannte und werden mit Gewissheit auch die nächsten Jahre weiter prägen, ebenso wie die fortschreitende digitale Transformation. Interessant ist aber, dass ein großer Fokus im kommenden Jahr auf den Methoden und Werkzeugen liegt, die Kunden im Zuge dieser Megatrends mehr Agilität und Orientierung bieten. Ein gemeinsamer Nenner aller Entwicklungen ist das Thema Visualisierung – für 2019 erwarten wir daher einen noch größeren Fokus auf Displaytechnologien.

Agilität muss dabei schon am Personal Workspace beginnen: Je größer der Datenberg wird, desto mehr Informationen müssen verarbeitet werden – und desto entscheidender werden effiziente Technologien am Arbeitsplatz. Durch den Wechsel auf größere Bildschirmgrößen, wie beispielsweise 24-Zoll-Widescreen-Displays, lassen sich Arbeitsaufgaben schneller bewältigen, da eine größere Menge an Informationen nebeneinander abgebildet und bearbeitet werden kann. Innovationen wie der neueste Verbindungsstandard USB-Typ-C erhöhen die Produktivität zusätzlich.

Komplexer wird agiles Arbeiten dann, wenn mehrere Mitarbeiter zusammenarbeiten und maximaler Output gefragt ist. Nicht zuletzt das vergangene Jahr hat gezeigt, dass Unternehmen dafür immer häufiger Raum für den kreativen Austausch ihrer Mitarbeiter schaffen, etwa in Huddle Rooms oder Corporate Think Tanks. Teams befinden sich jedoch nur noch selten am gleichen Standort und Mitarbeiter arbeiten zunehmend über Städte, Länder oder sogar Kontinente hinweg zusammen. Arbeitgeber sind daher mehr denn je gefordert, Infrastrukturen zu schaffen, die auch in solchen Konstellationen eine fließende Kommunikation ermöglichen. Offene und modulare Systeme werden hier weiter an Gunst gewinnen. So lassen sich Lösungen problemlos in bestehende Infrastrukturen integrieren. NEC hat die Weichen bereits gestellt und mit der neuen Generation der InfinityBoards die Allround-Lösung für zeitgemäße Teamarbeit auf den Markt gebracht.

Eine fließende Kommunikation wird auch beim Thema Digital Signage weiter das A und O sein. Bei der Vielzahl an digitalen Informationen, die jede Sekunde auf uns einprasseln, lautet die große Herausforderung für Unternehmen: die richtige Zielgruppe durch relevante Informationen und intelligente, kontextbezogene Signage-Installationen erreichen und erfolgreich ansprechen. Der Markt bietet dafür umfassende technologische Werkzeuge und Software-Lösungen.

Damit Unternehmen hier nicht den Überblick verlieren, sondern in zukunftssichere und maßgeschneiderte Lösungen investieren, wird dem Partnernetzwerk eine noch größere Bedeutung zukommen. NEC ist hier bereits bestens aufgestellt – gemeinsam mit unseren Partnern haben wir in den vergangenen Best Practices entwickelt, von denen Unternehmen aus verschiedenen Branchen profitieren können. Wir freuen uns darauf, auch im kommenden Jahr zusammen aufregende Lösungen zum Leben zu erwecken, die visuelle Kommunikation auf ein neues Level heben.

invidis Gastkommentare 2018-2019
invidis Gastkommentare 2018 2019

Read more