Seite auswählen

Kurz vor der CES 2019 präsentiert der Marktforscher IHS Markit die drei Top Technologie Trends 2019. Dieses Jahr sind es Video Everywhere, Edge Computing und Artificial intelligence. IHS rechnen für Digital Signage als Teil des Video Everywhere Trends ein Wachstum von 23,8% in 2018.

Die Analysten von IHS Markit identifizierten die folgenden drei wichtigsten Trends, von denen erwartet wird, dass sie sich 2019 sowohl auf die kommerzielle als auch auf die private Nutzung von Technologien auswirken werden:

Video Everywhere

  • Die zunehmende Allgegenwärtigkeit von Video zwingt zu einem signifikanten Branchenwandel, da eine wachsende Zahl von Anbietern um Aufmerksamkeit und Einnahmen der Verbraucher konkurriert und sich die Unternehmen an die steigende Nachfrage anpassen. Tatsächlich werden sich allein die Online-Video-Abonnements von Over-the-Top (OTT) und traditionellen Medienplayern zwischen 2017 und 2022 mehr als verdoppeln und dann die USD-Milliardengrenze erreichen. Während TV, Home Entertainment, Social Media, Videospiele und andere Mediensektoren im Mittelpunkt des Trends zu Video Everywhere stehen, werden auch andere Branchen – darunter Sicherheit, Bildung und Gesundheitswesen – zunehmend auf Videotechnologie angewiesen.

Edge-Computing

  • Edge Computing verändert bereits die Art und Weise, wie Netzwerke bereitgestellt und Geräte gebaut werden. Es ermöglicht neue Einnahmequellen, da Rechenressourcen näher am Endverbraucher bereitgestellt werden. In der Edge-Diskussion sind vor allem Service-Provider, Cloud-Provider und IoT-Anbieter von zentraler Bedeutung, da sie die gesamte Wertschöpfungskette betreffen – von Chipanbietern über Hersteller bis hin zu Medien, IT-Security, Gaming und anderen Segmenten.

Artificial intelligence

  • Die Geschwindigkeit der Entwicklung in der AI ist immens hoch. Großen Einfluss hat AI bereits in den Bereichen Consumer Electronics, Gesundheitswesen, Industrie und Automobil. Bis 2025 sollen allein im Automobilsektor mehr als 170 Millionen AI-Systeme implementiert

Digital Signage spielt hier natürlich nur eine untergeordnete Rolle, wobei alle drei Top-Trends auch einen großen Einfluss auf Digital Signage haben. IHS identifiziert im Whitepaper auch noch fünf zusätzliche Trends (5G, Blockchain, Human Machine Interface HMI, Next-Generation Cloud Gaming und IoT) die auch für DS eine wachsende Rolle spielen.

invidis analysiert den Einfluss der Technologie-Trends im Rahmen der Keynote auf der DSS ISE am 6. Februar in Amsterdam. Auch verlässliche Marktzahlen zum abgelaufenen europäischen Digital Signage Jahr werden im Rahmen der DSS ISE von invidis erstmals präsentiert. Mehr Informationen auf der DSS ISE Website

Read more