Seite auswählen

Viele Klubs der ersten und zweiten Bundesliga rüsten ihre Stadien mit neuster Digital Signage-Technik aus. Die Ansprüche – nicht nur in den VIP-Bereichen – steigen, Informationen und Live TV-Feed müssen stadionweit verfügbar sein. Die Hamburger PMS hat für den Zweitligisten St. Pauli eine Stadion-Lösung konzipiert und installiert.

Der FC St. Pauli ist ein Fußball-Verein mit langer Tradition und starkem Profil. Kaum ein anderer Klub hat es geschafft, sich bis heute so als Marke zu etablieren. Inzwischen zählt das Millerntorstadion mit zu den Wahrzeichen Hamburgs und beherbergt 29.546 Plätze.

Schon früh hat der FC St. Pauli seine VIP- und Eventbereiche, die sogenannten Ballsäle, mit Displays zur Übertragung von Live-Content ausgestattet. Die Sommerpause 2018 wurde genutzt um eine von PMS Perfect Media Solution neu konzeptionierte Digital Signage-Lösung zu installieren. Die Anzahl der digitalen Touchpoints wurde erhöht und ein ganzheitliches Digital Signage und Streaming System ausgerollt.

An Heimspieltagen wird das aktuelle Spiel live auf die Screens in den Ballsälen übertragen, außerhalb der Spieltage unterstützen die Displays und die Mediaanlage Firmenveranstaltungen und gebuchte Veranstaltungen audiovisuell. Auch in den Eingangsbereichen wurden neue Screens montiert, als Welcome-Screens um die Gäste zu begrüßen und auf das Spiel einzustimmen.

ISE 2019: Integrator PMS zeigt Flagge in Halle 8

Hausmesse: „Future of Football Business“ – Veranstaltung von PMS Perfect Media Solutions in Graz

Insgesamt 48 Displays von 49 bis 65 Zoll wurden zusätzlich installiert, bestehende Screens wurden zusätzlich in die Gesamtlösung integriert. Der Live-Content wird über Sky eingespeist, die Übertragung der Pressekonferenz gelangt über Encoder latenzfrei direkt auf die Displays im Stadion. Zukünftig wird eine Mischung selbstproduzierten Inhalten wie der Vorberichterstattung aus dem Klubhaus (FC St. Pauli TV live) und Live-Signal auf die Displays übertragen.

Die Verwaltung und Planung der Inhalte erfolgt zukünftig über die adaptierbare PMS Digital Signage-Lösung PerfectShow, IPTV Encoder und TV-Gateways sorgen aktuell bereits für die Aufnahme und Verteilung der Streams innerhalb des Stadions.

„Wir haben unter vielen Anbietern nach einem zukunftsorientierten aber auch maßgeschneiderten System für uns gesucht“, sagt Sebastian Schütt, Projektmanager des FC St. Pauli. „Die kombinierte Lösung der PMS war mit unseren Anforderungen so gut wie deckungsgleich. Jetzt können wir hochqualitativ Fernseh- und Videosignale übertragen, wo immer wir sie brauchen und in Zukunft unsere eigenen Kanäle und Werbung terminieren und schalten. Das flexible Konzept, die Erfahrungswerte der PMS und das komplette Serviceangebot haben uns am Ende überzeugt.“

Read more