Seite auswählen

Mit der neuen Plattform IPR reüssiert Hersteller Navori auf der kommenden ISE 2019. Was über die neue Lösung bislang bekannt ist.

Die ISE 2019 findet vom 5. bis 8. Februar 2019 im Messezentrum RAI in Amsterdam statt. Aussteller Navori ist auf der ISE am Stand 8-E195 zu finden.

Mit IPR – „Insane Performance Rendering“ – hat Navori eine neue Software-Plattform für Digital Signage entwickelt, die dem Fachpublikum in Amsterdam vorgestellt werden wird.

Die Lösung ermöglicht es Nutzern, 8K-Videowalls oder 16x Full HD Digital Signage-Screens mit einem einzigen Mediaplayer anzusteuern. Die auf Bavoris 64 bit-Software basierende Lösung IPR nutzt nach Firmenangaben lediglich 20% der CPU-Power des Players, wenn sie 8K-Inhalte ausspielt, teilte das Unternehmen vorab mit.

ISE2019 invidis special
ISE2019 invidis special

Frame-genaue Aktualisierung von Content wie HTML5 oder Newstickern wird mit IPR ebenfalls kein Problem sein. Auch für die Ausspielung dynamischen Contents oder kontextualisierter Inhalte verspricht der Hersteller Neuerungen, die auf der Messe gezeigt werden sollen.

invidis Leser erhalten kostenlos Zutritt zur ISE (Regulär 175 EUR) – einfach den invidis ISE invitation Code 410483 nutzen. Unter diesem Link gelangen Sie zum Registrierungs-Portal der ISE 2019. Dort können Sie den Code eingeben.

Read more