Seite auswählen

In London wurde das treppenförmige Displayband (DEP) entlang der Rolltreppen entwickelt und weltweit kopiert. Die Effekte dieser DIN A4 großen Displays hielten sich in Grenzen – nur ein paar Kreativagenturen schafften es die Treppenstruktur wirkungsvoll zu nutzen. Nun folgt mit Digital Ribbon ein mehr traditioneller Nachfolger. (mit Video)Exterion rüstet in diesen Tagen die ersten Underground Stationen (Tottenham Court Road, Kings Cross und Piccadilly Circus) mit der neuen DooH-Plattform (Video) auf. Die 12 Standardformat-Screens sind traditionell als Displayband entlang der Rolltreppen installiert. Zeitgleich werden die bestehenden DEP-Installationen durch neue, Full-HD-Screens ersetzt.

Digital Ribbon von Exterion in London (Foto: Exterion)
Digital Ribbon von Exterion in London (Foto: Exterion)

Größter Vorteil ist wahrscheinlich die spürbar vergrößerte Displayfläche und der Einsatz von Standardhardware und Standard Content-Format. Inwieweit Werbekunden das neue digitale Werbemittel in ihre Planung aufnehmen, werden die kommenden Monate zeigen.

Digital Ribbon von Exterion in London (Foto: Exterion)
Digital Ribbon von Exterion in London (Foto: Exterion)

Read more