Seite auswählen

Etwa 90 Minuten, die die Welt veränderten. Vor einem halben Jahrhundert fand „The Mother of All Demos“ statt – mit Auswirkungen bis in die nahe Zukunft. Mit Video.

Heute früh haben Sie schon mindestens einen Hypertext-Link angeklickt. Vielleicht nicht mit einer Fingergeste auf einem Smartphone oder Tablet, sondern klassisch mit Computermaus und PC. In der Regel werden Sie dabei kein rein text-basiertes Betriebssystem nutzen, sondern eines mit grafischer Benutzeroberfläche, organisiert nach dem Fenster-Prinzip.

Dann haben Sie an diesem Wochenende sicherlich nicht nur den zweiten Advent gefeiert, sondern auch für Douglas Engelbart eine Kerze angezündet? – Vor 50 Jahren hielt dieser in San Francisco auf der Computer.Herbstkonferenz der Association for Computing Machinery / Institute of Electrical and Electronics Engineers (ACM/IEEE) einen 90-minütigen Vortrag mit Live-Demonstrationen. Douglas Engelbart zeigte darauf das, was er als „oN-Line System“ oder NLS bezeichnete. Der Stanford-Forscher zeigte ein modernes Collaboration System mit Video Conferencing, einer Computermaus, das ans Arpanet, den Internet-Vorläufer angebunden werden konnte. Natürlich war das System ein OS, das mit grafischer Oberfläche daherkam. Der genutzte Rechner kam dem sehr nahe, was wenig später als PC berühmt wurde. Zu Screen-Technologien hatte der Forscher und Erfinder sowieso eine besondere Beziehung. Denn an der UC Berkeley promovierte er bereits 1955 über eine computertechnische Arbeit zu Gas-Plasma-Screens.

Die Demonstration war sehr einflussreich und brachte Anfang der 1970er Jahre ähnliche Projekte bei dem Forschungs-Hub Xerox PARC hervor. Die zugrunde liegenden Technologien beeinflussten sowohl Apple Macintosh wie Microsoft Windows, grafische Benutzeroberflächen, die in den 1980er und 1990er Jahren ihren Siegeszug antraten.

Seit 1994 wird Douglas C. Engelbarts – das „C“ steht übrigens für Carl – Vortrag vor Kollegen auch als „The Mother of All Demos“ bezeichnet. Engelbart verstarb im Juli 2013 im Alter von 88 Jahren. Das Doug Engelbart Institute veranstaltet weltweit bis 12. Dezember verschiedene auch im Web abrufbare Veranstaltungen mit Bezug zu der Präsentation und hat zudem eine interessante Link-Liste zusammengestellt.

Read more