Seite auswählen

Ein weiteres Gerücht zu den Zukunftsplänen von Amazon Go: nicht nur großflächige Supermärkte sondern Flughäfen sind Ziel von Amazon Chef Bezos. Laut Medienberichten sucht Amazon bereits aktiv nach Retailflächen in US-amerikanischen Airports.

Amazon ist bereits mit sieben kassenfreien Convenience Stores in Seattle, Chicago und San Francisco vertreten. Zu den weiteren offline Konzepten zählen Amazon Bookstores und der Amazon 4 Sterne Store.

Amazon 4-star: Amazon setzt erstmals auf ESLs in eigenen Stores

Ob und wann Amazon mit den neuen Amazon Go Stores auch nach Deutschland kommt ist bisher noch nicht bekannt. Deutschland zählt aber nach den USA als wichtigster Markt des amerikanischen Online-Riesen.

Read more