Seite auswählen

IoT-Sensoren, Touch sowie Kompatibilität mit Azure Digital Twins: Nun bietet auch Sharp als einer von wenigen Herstellern ein Windows Collaboration Display (WCD) an.

Mit 70″ Diagonale, einer Auflösung von 4K, 30-Point P-CAP-Touch-Technologie für interaktiven Touch und einer 4K-Kamera kommt das Windows Collaboration Display von Sharp daher, das ab Frühjahr 2019 am Marktverfügbar sein wird.

Besonders interessant sind die weiteren Features, die aus dem interaktiven Screen ein WCD machen: Die Lösung enthält IoT-Sensoren, die sensibel auf das Raumambiente reagieren und mit Microsoft Azure Digital Twins für intelligente Umgebungen kompatibel sind.

Die Sensoren übermitteln Informationen aus dem Meeting-Umfeld an die Azure Digital Twins-Plattform – dazu zählen etwa Luftfeuchtigkeit und Luftqualität, Beleuchtung, Temperatur und generelle Informationen zur Raumbelegung. Auf diese Weise können Facility Manager schneller und einfacher auf Abweichungen von optimalen Arbeitsbedingungen reagieren und diese gegebenenfalls korrigieren.

Die Features sind Teil der von Microsoft favorisierten stärkeren Nutzung der intelligenten Cloud am Arbeitsplatz. Dabei werden IoT und Künstliche Intelligenz auf effiziente Arbeitstools angewandt, um eine möglichst konstruktive Büroumgebung mit Fokus auf Teamarbeit und Austausch zu schaffen. Durch die entstehenden, zusätzlichen Informationen lässt sich die Verwaltung von Heiz-, Klimatisierungs- und Raumbuchungssystemen optimieren und an die tatsächliche Raumnutzung anpassen. Mitarbeiter wiederum profitieren von einem ausgewogenen Raumklima, das die kognitive Leistung unterstützt.

Das Sharp WCD ist auf bekannte Microsoft-Tools wie Office 365 optimiert, die in den meisten Organisationen verwendet werden. Unternehmen erhalten dadurch einen digitalen Hub für die Teamarbeit: Als Teil von Office 365 bringt Microsoft Teams Unterhaltungen, Inhalte und Tools auf einer zentralen Plattform zusammen, was den Informationsaustausch weiter erleichtert.

Für Videokonferenzen verfügt das Display über eine eingebaute 4K-Kamera, ein Fernfeldmikrofon sowie Lautsprecher. Der USB-C-Port bietet einen unkomplizierten Einzelanschluss, wodurch die Einrichtung der benötigten Geräte nur einen geringen Zeitaufwand erfordert. Die integrierte Screencast-Funktion ermöglicht eine schnelle, kabellose Informationsübertragung von Mobilgeräten auf das Display.

Das Schreiben auf dem WCD fühlt sich zudem natürlich an – als würde man mit einem Stift auf Papier schreiben. Die kapazitive 30-Point P-CAP-Touch-Technologie und der Aktivstift mit vier Tasten tragen zu einem intuitiven, haptischen Erlebnis bei, das Anwendern während des Präsentierens mehr Sicherheit gibt.

Read more