Seite auswählen

Die Shinhan Bank aus Südkorea setzt auf einen riesigen lichtstarken LED Screen sowie Video Walls, um in ihrem großen Vortragssaal Veranstaltungen noch besser mit AV unterstützen zu können.

Die Shinhan Bank mit Sitz in Seoul ist die älteste Bank in Südkorea. Das im Jahr 1897 als Hanseong gegründete Institut gehört als größtes Tochterunternehmen zur Shinhan Financial Group (Marktkapitalisierung laut Forbes: 21,9 Milliarden US-Dollar, 51.000 Mitarbeitende) und ist eine der größten Banken des Landes.

Die Shinhan Bank hat kürzlich das große, 300 Plätze fassende Auditorium in den Headquarters modernisieren lassen. Dazu wurden ein übergroßer LED Screen sowie große LCD Video Walls von Samsung installiert. Eine bisherige Projektions-Lösung wurde durch die lichtstarken Screens ersetzt.

Für Veranstaltungen aller Art ist das HQ der Shinshan Bank nun bestens ausgerüstet (Foto: Samsung Display)
Für Veranstaltungen aller Art ist das HQ der Shinhan Bank nun bestens ausgerüstet (Foto: Samsung Display)

Zentral mittig ist ein riesiger, 12,5 x 3,8 m großer LED Screen, der mit HDR-Bildtechnologie arbeitet und so lebendigere Inhalte bei der Wiedergabe von Videos oder Präsentationen ermöglicht. Die Luminanz der mit Anti-Glare arbeitenden LED-Lösung liegt bei satten 1.200 cd/ m².

An den Seitenwänden des für Seminare und weitere Veranstaltungen genutzten Raums wurde jeweils eine 2×4 Video Wall aus Screens mit 1,7 mm Bezels verbaut. Hier werden aktuelle Veranstaltungshinweise angezeigt. Dazu werden Vorlagen mit den Firmenlogos genutzt, damit nicht ständig komplett neue Inhalte erstellt werden müssen.

LED Screen und LCD Video Walls geben sich ein Stelldichein (Foto: Samsung Display)
LED Screen und LCD Video Walls geben sich ein Stelldichein (Foto: Samsung Display)

Read more