Seite auswählen

Ausbau der Digitalen Außenwerbung in Österreich: Der kommunale Nahverkehrsbetreiber IVB ließ nun einen ersten DooH Screen installieren.

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) haben im November in Zusammenarbeit mit Media Owner Epamedia das erste digitale Citylight in der Stadt errichtet. Der in eine Wartehalle vor dem Innsbrucker Landesgericht integrierte Prototyp ist mit einem Highbrightness 75″ Display und Video-Player ausgestattet.

Tirols Landeshauptstadt Innsbruck setzt damit ab jetzt auf Digital-out-of-Home. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Angebot modernster Mobilität in Innsbruck auch ein attraktives Kommunikationsumfeld bieten können und den ersten Schritt der Digitalisierung gemeinsam mit unserem Partner Epamedia gehen können“, sagt Martin Baltes, CEO Innsbrucker Verkehrsbetriebe.

Der Prototyp könnte zukünftig in vielfacher Ausführung zur digitalen Aufrüstung des urbanen Raums verwendet werden.

Read more