Seite auswählen

In diesem Sommer wurde der Digital Retail-Spezialist Ameria in eine AG umgewandelt und zieht 2019 in neue Räumlichkeiten um.

Die Ameria GmbH wurde mit Eintragung am Amtsgericht Mannheim vom 26. Juni 2018 in die Ameria AG umgewandelt. Der seit Oktober letzten Jahres andauernde Umwandlungsprozess ist damit erfolgreich abgeschlossen.

Das 2001 Unternehmen, dass mit dem Virtual Promoter an den Start gegangen war, hatte im Jahr 2017 nach starkem Wachstum via Crowdfunding etwa 1,5 Millionen Euro eingesammelt und beschäftigt inzwischen gut 80 Mitarbeitende. Admira arbeitet in Projekten auch mit der von Accenture gekauften Mackevision zusammen.

Im Jahr 2019 geht es an einen neuen Standort: In Heidelberg wir Ameria erster Mieter im neuen Heidelberg Innovation Park (hip) auf den ehemaligen Patton Barracks. Als Vermieter für Ameria fungiert die Entwicklungsgesellschaft Patton Barracks, die von der Stadt Heidelberg und der Sparkasse Heidelberg getragen wird.

Unser Aufmahcderfoto zeigt Teile der Belegschaft von Ameria mit Vertretern der Stadt Heidelberg und der Entwicklungsgesellschaft Patton Barracks vor dem Gebäude des hip.

Digital Signage Branche: Ameria verdoppelt Umsatz im Quartal 1, gewinnt Porsche als Kunden

Read more